Schirmherrin bei Stern des Südens

45.000 Euro für den Ausbau des Vereinshauses im Gepäck

help alliance-Schirmherrin Vivian Spohr hat gestern im Rahmen der Hauptversammlung die Gelegenheit genutzt und das Projekt Stern des Südens in Flörsheim besucht. Dort werden aktuell rund 60 Kinder mit Migrationshintergrund und Flüchtlingskinder spielerisch an die deutsche Sprache herangeführt und nach der Schule betreut. Mit an Bord waren auch help alliance-Projektleiter und A320-Pilot Michael Kopf und Flugbegleiterin Angie Kuhm, die sich seit vielen Jahren ehrenamtlich in Flörsheim engagieren. Spohr kam nicht mit leeren Händen: Sie hatte einen Scheck der help alliance in Höhe von 45.000 Euro dabei, der die Hälfte der Kosten für den dringend benötigten Anbau des Vereinshauses deckt. Somit können noch mehr Kinder betreut werden.

Lesen Sie auch die Artikel in der Frankfurter Neuen Presse und in der Main-Spitze dazu. 

/