Von der Straße auf die Schulbank

240 indische Straßenkinder aus dem Street Smart Projekt der help alliance werden dieses Jahr eingeschult

Es sind die kleinen Wunder der Welt, die Großes bewegen: Zusammen mit der help alliance und seinen zahlreichen Unterstützern und ehrenamtlichen Mitarbeitern konnte das Street Smart Projekt noch mehr Straßenkindern eine noch bessere Bildung ermöglichen, um sie dann auf eine reguläre Schule zu schicken. Denn das Projekt, das in den indischen Slums von Dehradun vor Ort Straßenkinder aktiv anspricht und sie auf Angebote der Ausbildungsstätte aufmerksam macht, floriert: Dieses Jahr kann das Projekt erfolgreich 240 Straßenkinder auf die Schulen schicken, wo sie eine Grundbildung erhalten, die ihnen sonst verwehrt bliebe. „Sie zu sehen wie sie in die Schule laufen, mit ihren neuen Schuluniformen, Rucksäcken und Trinkflaschen in der Hand erfüllt uns das Herz mit purer Freude“, sagt Neelu Khanna, die gemeinsam mit ihrer Kollegin Sheila Brijnath die Projektleitung in Indien übernimmt.

Die Ausbildungsstätte bietet den Kindern nicht nur Bildung, sondern auch Nahrung und medizinische Hilfe. Zudem können die Kinder bei Bedarf dort wohnen.  Nach ein paar Monaten sind die Kinder dann in der Lage eine richtige Schule zu besuchen. Begleitend hierzu wird nachmittags Nachhilfe angeboten, was von ca. 450 Kindern wahrgenommen wird.

Die Devise des Projektes war es eigentlich, vorerst keine weiteren Kinder aufnehmen, wenn dies bedeuten sollte, dass die Qualität der Bildung und der Fürsorge für die Kinder darunter leiden sollte. „Umso mehr freut es uns jetzt, dass wir alles was wir bisher erreicht haben mit noch mehr Kindern teilen können – also noch bessere Bildungsmöglichkeiten für noch mehr Kinder“, erzählt Khanna.

Unterstützen Sie uns:

Street Smart, Indien

Jetzt auf Ammado Spenden

Unterstützen Sie dieses Projekt oder erfahren Sie hier mehr zu unserem Spendenpartner ammado und weiteren Möglichkeiten uns zu unterstützen.

Computerkurse für Straßenkinder

Ein wichtiger Teil der Ausbildung bei Street Smart sind Computerkenntnisse, die in der heutigen Berufswelt überall immer wichtiger werden. Neben der Relevanz der Computeraffinität ist es gerade der Einsatz von E-Learning und Online-Programmen, der einen großen positiven Einfluss auf die Lernniveaus der Kinder hat. Sie sind so begeistert davon, dass die noch regelmäßiger an dem Programm von Street Smart teilnehmen. Durch das E-Learning wird interaktives und kreatives Lernen ermöglicht, wodurch die Kinder das Wissen mit Begeisterung förmlich aufsaugen und Ihr Auffassungsvermögen gleichzeitig um einiges verbessert wird. Ein weiterer Vorteil ist, dass durch das computergestützte Lernen der Analphabetismus um einiges schneller bekämpft werden kann. Und damit hat jedes Kind die Chance auf Bildung, und hoffentlich auf ein besseres Leben abseits der Slums.

Projektort

Dehradun, Indien

/