Rote Socken für den guten Zweck

Austrian Airlines unterstützt das help alliance Projekt iThemba in Südafrika mit zahlreichen Aktionen / Großer Erfolg durch Verkauf roter Socken

Austrian Airlines und die help alliance sind schon seit vielen Jahren Partner. Die intensive Zusammenarbeit mit den Kindern der iThemba Schule hat begonnen, als die iThemba-Kids dem jpngsten Neuzugang einer Austrian Boeing 777 einen Namen gegeben haben: Sibanye. Diese Zusammenarbeit wurde beim Austrian 60 Jahr-Jubiläum und anlässlich des Erstfluges nach Kapstadt im Jahr 2018 weitergeführt. Durch viele interne und externe Aktionen sind sowohl bei Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern als auch bei den Austrian Passagieren in der Zwischenzeit über 65.000 Euro für die Kinder zusammengekommen. 

Ein Beispiel dafür war der „Red Stockings Day“ im September 2019, für den Austrian ihr Uniform-Markenzeichen, die berühmte rote Strumpfhose der Austrian Crews, intern und extern zum Verkauf angeboten hat. Für Herren hat „Falke South Africa“ Socken im Original-Austrian-Rot eingefärbt. Und auch die Kinder der iThemba Schule bekamen rote Socken und hatten sichtlich Freude daran. 

Und das Austrian Engagement lässt weiterhin nicht nach!

Hier finden Sie mehr zum Projekt „Südafrika: Zukunft durch Bildung für Townshipkinder

/