Nothilfe Nepal

Die Zerstörung, die das Erdbeben in Nepal angerichtet hat, ist unfassbar. Innerhalb weniger Minuten wurden das alltägliche Leben und die kulturellen Schätze einer kompletten Nation vernichtet. Kinder verloren ihre Eltern und Eltern ihre Kinder, jahrtausendealte Bauten sind nur noch Ruinen. Über 8.000 Menschen starben bereits durch das Erdbeben, die Verletztenzahlen gehen in die zig-Tausende. Dass diese Zahl noch weiter ansteigt ist zu erwarten. Wegen andauernder Nachbeben sind Hunderttausende Menschen gezwungen auf der Straße zu campieren. Einige entlegene Ortschaften sind komplett abgeschnitten.

Am 12.05 erschütterte erneut ein Erdbeben die Himalaya Region. Das Epizentrum des Erbebens mit Stärke 7,4 lag dieses mal nur dutzende Kilometer östlich von der nepalesischen Hauptstadt Kathmandu entfernt.

Wie schon bei anderen Naturkatastrophen, beispielsweise nach dem Tsunami auf den Philippinen oder nach dem Erdbeben auf Haiti, wird die help alliance auch in Nepal mit professionellen Partnern vor Ort wichtige Wiederaufbauprojekte unterstützen. Projektvorschläge durchlaufen eine sorgfältig Evaluierung und Bewertung durch die help alliance.

Direkt online für die Nothilfe Nepal spenden:

Jetzt auf Ammado Spenden

Unterstützen Sie die Nothilfe Nepal oder erfahren Sie hier mehr zu unserem Spendenpartner ammado und weiteren Möglichkeiten uns zu unterstützen.