help alliance unterstützt Münchner Flüchtlingshilfe

Jede Woche kommen rund 480 Flüchtlinge zur Unterbringung und Versorgung in die Landeshauptstadt. Viele unter ihnen sprechen nur ihre Muttersprache und sind bei der Registrierung, Unterbringung und bei Behördengängen auf Übersetzung angewiesen. In München erhalten alle Flüchtlinge, unabhängig von Alter und Herkunft Unterstützung durch Dolmetscherinnen und Dolmetscher. Der Bedarf ist enorm.

help alliance möchte helfen, diese Lücke zu schließen. Deshalb hat unsere Schirmherrin Vivian Spohr der Sozialreferentin der Stadt München, Brigitte Meier, einen Scheck in Höhe von 100.000 Euro überreicht.“Lufthansa und die help alliance freuen sich sehr, die Stadt München bei der Betreuung der ankommenden Flüchtlinge unterstützen zu können“, so Vivian Spohr.

„Gerade in der akuten Aufnahmesituation ist es besonders wichtig, muttersprachlich Vertrauen zu schaffen. Die help alliance leistet mit ihrer großzügigen Spende für unseren Dolmetscherservice einen herausragenden Beitrag, Sprachbarrieren abzubauen und damit Verständnis aufzubauen“, betonte Brigitte Meier, Sozialreferentin der Landeshauptstadt München.

Darüber hinaus sind bereits mehr als 50 Mitarbeiter der Lufthansa Group unserem Aufruf sich für Dolmetscherservices zu melden gefolgt.

cq5dam_web_1280_1280