Ein neues Haus in Panama

Rund 50 Lufthansa-Mitarbeiter bauten am 3. und 4. März innerhalb von zwei Tagen ein Haus für eine bedürftige siebenköpfige Familie im Dorf Las Margaritas in der Nähe von Panama City.

Um das Haus in zwei Tagen fertigzustellen war voller Körpereinsatz und Teamarbeit bei den Teilnehmern gefragt.Als am Ende des zweiten Tages der Schlüssel übergeben werden konnte, waren die Teilnehmer fast genauso glücklich wie die Familie. Der Schlüssel wurde von den Teilnehmern weitergereicht und zu guter Letzt Mutter Hermalinda übergeben. Sie schloss die neue Tür auf und die Familie konnte erstmals ihr neues Haus, komplett eingerichtet besichtigen. Voller Freude bedankte sich Papi Cabezón Checho bei den Helfern: “Ich bin so dankbar, dass all diese wunderbaren Menschen dieses neue Haus für meine Familie und mich bauen.”

IMG_0880

Auch unsere Schirmherrin Vivian Spohr packte mit an. „Wir freuen uns, dass wir mit der help alliance nicht nur der Familie helfen, sondern auch Mitarbeiter der Lufthansa Group zusammenbringen konnten, um dieses außergewöhnliche Projekt zu realisieren. Es zeigt, was möglich ist, wenn gemeinsam an einem Strang gezogen wird. Das ist ein tolles Beispiel für die Unternehmenskultur innerhalb der Lufthansa Group”, sagte Vivian Spohr. Teilnehmer Rolf Pilgram bestätigte: „Es war schön unmittelbar zu spüren, wie man etwas Gutes geschaffen hat. Die Dankbarkeit der Familie zu erfahren war definitiv ein Erlebnis, das einen demütig werden lässt.“

Video

Las Margaritas, Panama

Unterstützen Sie uns.

Jetzt auf Ammado Spenden

Erfahren Sie hier mehr zu unserem Spendenpartner ammado und weiteren Möglichkeiten uns zu unterstützen.

/