Trinkt Wasser!

LZ-Catering spendet mit „Water Aid“ fünf Cent pro verkauften Becher Wasser an help alliance

So einfach war es noch nie für Mitarbeiter der Lufthansa Group, sozial benachteiligten Kindern gute Bildungsangebote und Zukunftsperspektiven zu ermöglichen. Alles, was die Kollegen dafür tun müssen: Wasser trinken – und das direkt aus der Region. Denn für jeden verkauften Becher jeder Größe aus den Zapfhähnen der neu eingeführten Marke „Water Aid“ der LZ-Catering, spendet die Lufthansa-Tochter fünf Cent an die help alliance. „Wir rechnen jährlich mit einer Spendensumme von ca. 10.000 Euro. Die help alliance wird die Spende für Projekte in Armutsregionen einsetzen, um Kindern ein besseres Leben zu schenken. Wir schätzen die Zusammenarbeit mit der help alliance und freuen uns, dass mit dem Verkauf von Water Aid etwas Gutes geleistet werden kann“, sagt Jan Theiß, Leiter Operations LZ-Catering.

LZ-Catering unterstützt seit langem die Arbeit der help alliance durch besondere Aktionen in den LZ-Betriebsrestaurants. In den vergangenen Jahren wurden in der Adventszeit mit dem Verkauf von Kombi-Menüs Geld für den guten Zweck gespendet.