Lufthansa Technik Services India unterstützt help alliance Projekt in Dehli

10.200 Euro ermöglichen Nachhilfe für Kinder

Jedes Jahr unterstützt Lufthansa Technik Services India (LTSI) ein soziales Projekt in Indien. Dieses Jahr entschied sich LTSI für das Sunshine Projekt in Indien, das von help alliance unterstützt wird. Das Projekt kümmert sich um in Armut lebende Kinder und eröffnet ihnen den Weg zu Bildung und einem geregelten Umfeld. Rund 267 Kinder, im Alter von fünf bis 21 Jahren werden im Sunshine-Projekt betreut.

„Das Sunshine-Projekt stärkt die Kinder und hilft ihnen den Kreislauf der Armut zu durchbrechen. Viele der Kinder, die vom Projekt unterstützt wurden haben einen guten Job gefunden und können dadurch ihre Familie und die jüngeren Kinder im Projekt unterstützen. Dieses Projekt wollten wir unbedingt unterstützen“, sagt Luigi Celmi, Geschäftsführer LTSI.

 

Abiturienten

Hier finden Sie mehr zum Projekt „Lernen für sonnige Aussichten für Slumkinder“

Mit einigen Kollegen der LTSI, als auch der Lufthansa Cargo reiste Luigi Celmi zum Projekt in Dehli und überbrachte Kuku Aurora, dem lokalen Betreuer des Projekts, symbolisch die 10.200 Euro. „Bei unserem Besuch hatten wir die Möglichkeit Kuku und viele der Kinder im Projekt kennen zu lernen und ihre Bedürfnisse, aber auch ihre Wünsche besser zu verstehen. Es ist wirklich unglaublich zu sehen, wie viel in dem Projekt bewegt wird. Bei einem unserer letzten Besuche kam beispielweise eines der älteren Kinder auf uns zu und sprach fließend Deutsch mit uns. Nach seinem Studium hatte er Deutschunterricht genommen, der auch durch das Projekt gefördert wurde. Dadurch fand er einen Job in einem österreichischen Unternehmen mit Sitz in Delhi“, erzählt er weiter.

Mit der Spende der LTSI werden für die Kinder Nachhilfestunden gebucht um Deutsch zu lernen – ein Meilenstein in ihrem Bildungsweg. „Ich war überwältigt, als ich erfahren habe, dass Lufthansa Technik Bangalore das Sunshine Project für ihre jährliche CSR-Spende ausgewählt hat. Wir hoffen, dass das der Start einer engen Zusammenarbeit zwischen Lufthansa Technik, help alliance und dem Sunshine Project ist“, freut sich Julia Hillebrecht, eine der help alliance Projektleiterinnen.

Unterstützen Sie uns.

 

Frankfurter Sparkasse 1822
IBAN: DE89 5005 0201 0200 0292 23
BIC: HELADEF1822

/