Essen für den guten Zweck

Der Foodtruck des DACH-Vertriebs macht am 26. Oktober Halt am Lufthansa Aviation Center in FRA. Der Erlös geht an die help alliance, die Hilfsorganisation der Lufthansa Group.

Echte amerikanischer Cheeseburger, kanadischer BBQ-Burger, leckere asiatische Gerichte sowie deutsche Linsensuppe, chinesische Glückskekse, Schweizer Schokolade und österreichische Manner-Schnitten – noch nie war eine Spende an die help alliance so lecker.

Am 26. Oktober macht der Foodtruck des DACH-Vertriebs mit dem Motto ‚#FoodAroundTheWorld‘ Station beim LAC in Frankfurt – solange der Vorrat reicht.

Wann & Wo?

26.10.2017 von 11:30 bis 14:00 Uhr vor dem Lufthansa Aviation Center in Frankfurt

12 Locations, 7 Städte, 2.300 Kilometer, 1.800 Essen

In den vergangenen und kommenden Wochen ist der Foodtruck quer durch Deutschland unterwegs und hat die wichtigsten Vertriebspartner der Lufthansa Group Airlines besucht – als Dankeschön für das bisher sehr starke Umsatzjahr 2017.

„2017 war bis dato eines der stärksten Jahre des Vertriebs. Diese Leistung wäre ohne unsere Vertriebspartner nicht möglich gewesen. Daher ergreifen wir die Möglichkeit mit dem Foodtruck unseren Vertriebspartnern für Ihre Unterstützung zu danken“, sagt Jürgen Siebenrock, Vice President Sales Home Markets & Global Key Account Management Lufthansa Group Airlines. „Wir wollen auch die Mitarbeiter am Standort Frankfurt in den Genuss der Aktion bringen. Dass wir dieses Angebot mit einer Spendenaktion für die help alliance verbinden können, freut mich ganz besonders.“

Der Erlös aller verkauften Speisen sowie jede weitere freiwillige Spende kommen der Lufthansa Hilfsorganisation help alliance zugute. Im Angebot hat das rollende Restaurant köstliche Gerichte aus den Heimatländern der Joint Venture Partner, United Airlines, Air Canada, Singapore Airlines, Air China und All Nippon Airways.

/