Weil es Menschen gibt die Hilfe brauchen.