Tief bewegt

help alliance Projektleiterin und Projekt sind Teil der Lufthansa Marketingkampagne #LifeChangingPlaces 

In der mittlerweile sechsten Story der Kampagne geht es nach Äthiopien – an den Ort, der das Leben von Flugbegleiterin Maira Nolte für immer verändert hat. In Addis Abeba war es ein Besuch in einem Zentrum für benachteiligte Frauen und Kinder, der Maira tief bewegt hat. Das Zentrum wird heute von help alliance gefördert und von ihr ehrenamtlich als Projektleiterin betreut. Viele der Kinder und Frauen die in das Projekt kommen, waren zuvor Opfer von Gewalt. Insbesondere genderbasierte Gewalt ist ein häufiges Thema unter dem Frauen in Äthiopien zu leiden haben. In dem Projekt finden sie einen sicheren Ort und können dort ihre Traumata verarbeiten. Außerdem werden sie durch gezielte Bildungsangebote gefördert.

Die neue Kampagne läuft im Kino, im TV und auf On-Demand-Plattformen wie Amazon Prime und SKY, außerdem digital, zum Beispiel auf Social Media Plattformen. Dazu sorgen Plakate, Riesenposter und Digital Screens erstmals auch in Deutschland für eine große Sichtbarkeit.

Alle digitalen Werbeformate verlinken auf die Website Lufthansa.com/places. Dort sind neben allen Filmen die #LifeChangingPlaces Podcasts abrufbar, die auch auf Spotify, Amazon Alexa und Google Podcasts bereitstehen.

Mairas Projekt in Äthiopien im Video

/