Kleine Schule ganz groß

Blue Bell Kindergarten, Mombasa, Kenia

Das Projekt besteht seit 2005 und ist seit 2006 Teil der help alliance.

Der Blue Bell Kindergarten wurde im Mai 2005 von der Lehrerin und heutigen Direktorin Grace Mutunga gegründet. Es handelt sich um eine private, ganztägige Bildungs- und Betreuungseinrichtung.

Wir brauchen Ihre Spende unter anderem für Investitionen in Ausbau und Ausstattung der Klassenräume, der sanitären Einrichtungen und der Schulküche, für die Mahlzeiten und den Schwimmunterricht für die Kinder.

In diesem Projekt arbeiten 11 Personen: 5 Kindergärtnerinnen, 5 Lehrer und 1 Köchin.

270 Kinder im Alter von 1-13 Jahren betreut und unterrichtet. Die Kinder sind in fünf Kindergarten- und Vorschulgruppen und fünf Grundschulklassen unterteilt. Im Januar 2014 wurde die 6. Schulklasse eröffnet. Die Grundschule endet in Kenia nach der 8. Klasse.

Projektort

Mtwapa, Mombasa, Kenia

Ukunda, Kenia

Projektleitung

Blue Bell Kindergarten, Kenia

Birgit Rusche, Deutschland

Birgit Rusche

Details & Erfolge

Blue Bell Kindergarten, Mombasa, Kenia

Das langfristige Ziel des Projektes ist die Sicherstellung einer qualitativ über dem Niveau der öffentlichen Schulen liegenden schulischen Grundausbildung in einem armen Vorort von Mombasa. Die Schule soll sich langfristig selbst finanzieren können.

Als bisher einzige Bildungseinrichtung der Region bietet die „Blue Bell“ Schule seit einem Jahr Schwimmunterricht für ihre Schüler und Lehrer an. Das Projekt wird den Schwimmunterricht auch im nächsten Schuljahr aus den Spendengeldern finanziell ermöglichen.

Nach Abschluss und Abrechnung des zweiten Projektantrages in 2013 plant das Projekt für das Jahr 2014 keine neue Antragstellung. Von den bereits generierten Spendengeldern werden die Projektleiterinnen in 2014 weiterhin die Ausstattung der Schulräume und die Bereitstellung der Unterrichtsmaterialien unterstützen.

Die größten Hürden bei der Umsetzung sind:

– hohes Maß an Korruption, Kriminalität und Gewaltbereitschaft;

– häufig Wiederstände durch Schwierigkeiten in der interkulturellen Kommunikation und Verständnisprobleme;

– Krankheiten wie Malaria und Aids schwächen die kontinuierliche Verbesserung der Lebensverhältnisse in der Region.

Zahlen & Fakten

Blue Bell Kindergarten

ha_projektfakten_freundkreis

Projektleitung

Blue Bell Kindergarten, Kenia

Kerstin Auersch, Deutschland

Kerstin Auersch

Projektleitung

Blue Bell Kindergarten, Kenia

Grace Mutunga, Kenia

Birgit and Kerstin

Video

Blue Bell Kindergarten, Kenia

/