Eva Hamann

Projektleiterin Deutschland: Lerncafé für mehr Integration

Mein Name ist Eva Hamann und ich arbeite bei Lufthansa im Bereich der Gepäckumschlagsteuerung.

Auf die Familienoffensive Hattersheim bin ich gestoßen, als wir im Rahmen der Elternbeiratsarbeit im Kindergarten meiner Söhne ein Projekt vor Ort gesucht haben, das wir unterstützen können.
Das Konzept der Familienoffensive und seiner Mitarbeiter haben mich direkt angesprochen, da genau dieser Ansatz, Kinder mit Migrationshintergrund oder sozialen Problemen schon in ihren ersten Jahren zu fördern und zu integrieren, und damit ihre Chancen auf bessere Möglichkeiten im Leben zu erhöhen, in meinen Augen ein ganz wichtiger ist.

Eva Hamann

Projektleiterin Deutschland: Lerncafé für mehr Integration

Da das Projekt Familienoffensive ein vom Land gefördertes ist, kommt man allerdings bei individuellen Förderungen schnell an seine Grenzen, daher haben wir einen Förderverein für die Familienoffensive Hattersheim gegründet, um auch individuelle Hilfe leisten zu können. Bereits im letzten Jahr konnten wir in der von vielen sozialen betroffenen Hattersheimer „Siedulung“ eine sehr schöne Weihnachtsaktion startn und knapp 150 Kindern einen Wunsch erfüllen.

Wir freuen uns, weitere Projekte zu unterstützen und zu helfen, Kindern eine fairere Zukunft zu ermöglichen. Zu sehen, wie gerne gerade Kinder Hilfe annehmen und wie sehr auch mit kleinen Mitteln ihr Weg erleichtert werden kann, ist wirklich großartig.

Bildschirmfoto 2014-02-17 um 16.09.20

Eva Hamann, Teil der help alliance seit 2019.

Engagement

Meine unterstützten Projekte

Unbenannt
/